Couscous mit Rind und Früchten

P7050355

Zutaten (2 Pers.)

  • 250 g Rind oder Lamm (aus der Hüfte/ Hohe Rippe, möglichst mit Fett durchzogen oder auch mit Knochen)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Karotte oder ½ rote Paprika (gelbe Paprika)
  • 400 g Rinderbrühe (Gemüsebrühe)
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Koriander
  • 1 TL Tomatenmark
  • 25 g Mandeln (Cashewkerne/ Pekanuskerne)
  • 25 g Cranberries
  • 3-4 getrocknete Datteln (getrocknete Aprikosen/ Rosinen)
  • Ggfs. einen Spritzer Zitronensaft (Konzentrat)
  • Öl zum Braten
  • Salz
  • Pfeffer

Beilage: 125g Couscous

Zubereitung

Je nachdem welche Trockenfrüchte vorrätig sind, müssen diese eventuell 15 Min. in Wasser eingeweicht werden. Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden, dabei das Fett aber nicht wegschneiden. Das Fleisch vom Knochen trennen. Fett und Knochen sorgen für einen vollmundigen Geschmack und können vor dem Servieren entfernt werden.

Die Zwiebel grob und den Knoblauch fein hacken. Die Karotte schälen und in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden. Die Paprika waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Je nachdem wie groß die Pfanne ist, können auch beide Gemüsesorten verwendet werden. Es schmeckt aber auch nur mit einer Gemüsesorte hervorragend.

Die Zwiebel, den Knoblauch und das Fleisch mit etwas Öl in einer großen Pfanne auf mittlerer Flamme anbraten, dann das Gemüse hinzufügen und weitere 5 Min. braten. Währenddessen die eingeweichten Trockenfrüchte in kleine Stücke schneiden und vorhandene Stiele entfernen.

Die Fleisch-Gemüse-Pfanne mit einem Glas Brühe ablöschen und die Früchte, Nüsse sowie die Gewürze und Tomatenmark hinzugeben. 30 Min. abgedeckt kochen lassen, gelegentlich umrühren und immer wieder Brühe hinzufügen. Ist die Soße zu süß, kann sie mit weiterer Brühe verdünnt werden oder mit einem Spritzer Zitronensaft angesäuert werden.

10 Min. vor Ende der Garzeit den Couscous zubereiten.

Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken und vorhandene Knochen entfernen.

-Guten Appetit-

Schreibe einen Kommentar